Sie sind hier

Geglückte Premiere für "Paul kommt auch"

13.03.2016 - 13:48
Ein gut gefüllter Pfalzkeller – hier mit Referentin Nadine Stutz und Referent Peter Gross – praktisch mitten im Publikum: Die erste Auflage des Kommunikationstags St.Gallen zog fast 200 Teilnehmende an. (Foto Florian Brunner)

Rund 200 Teilnehmende, zwei spannende Foren zu den Themen «Sei digital!» und «Sei authentisch!» und 10 «Wok-Shops» zu aktuellen Kommunikationsthemen: Der erste Kommunikationstag St.Gallen, initiiert von der PR-Gesellschaft Ostschweiz/Liechtenstein (PROL) und vom Werbeclub Ostschweiz (WCO), feierte eine geglückte Premiere.

Zu dieser neuen Tagung waren neben den Mitgliedern von PROL und WCO auch all jene eingeladen, die sich in Beruf oder privat mit Kommunikation befassen. Im ersten Forum trafen der bekannte St.Galler Soziologe Peter Gross und die Raiffeisen-Digitalverantwortliche Nadine Stutz zum Thema «Sei digital!» aufeinander: Während der «Erfinder» der Multioptionsgesellschaft eine Lanze für die «Offliner» brach, sprach sich die Socialmedia-Expertin für einen bewussten Entscheid dafür aus, auf welchen Kanälen man sich (privat oder beruflich) bewege.

Breite Themenpalette
Das Forum «Sei authentisch!» brachte Ständerat Andrea Caroni und TV-Moderatorin Gülsha Adilji ins Gespräch. Sie schilderten in lockerer Art und Weise, wie sie in der Öffentlichkeit mit deren Erwartung nach Authentizität umgehen. Während WCO-Präsident Roger Tinner sich zu Beginn der Tagung noch gewünscht hatte, dass sich möglichst viele Teilnehmende an der Diskussion aktiv beteiligen, konnte PROL-Präsidentin Anita Schweizer am Ende ein positives Fazit ziehen: Die zum Teil fast experimentellen, neuen Formen des Gesprächs fanden Zuspruch, die Beteiligung der Teilnehmenden an der Debatte war im Vergleich zu konventionellen Tagungen deutlich höher.

Nächstes Jahr am 10. März
Der Kommunikationstag St.Gallen, dessen Name «Paul kommt auch» an den grossen Kommunikationsexperten Paul Watzlawick erinnert, soll in Zukunft jährlich stattfinden. Der nächste Termin ist bereits fixiert, nämlich für den 10. März 2017.

Bild: Ein gut gefüllter Pfalzkeller – hier mit Referentin Nadine Stutz und Referent Peter Gross – praktisch mitten im Publikum: Die erste Auflage des Kommunikationstags St.Gallen zog fast 200 Teilnehmende an. (Foto Florian Brunner)

>> zu den Impressionen